treecave schiffertree-plus
treecave bee one

Schiffertree ® +

Die Baumhöhlensimulation mit extra starken Holzlamellen - fast
10 cm Wandstärke - für eine besonders gute Dämmwirkung und Feuchteregulierung.

treecave Schiffertree+

Warum Schiffertree + ?

Tree mit extra starker Wandstärke  - die Alternative zur Klotzbeute

Die klimatischen Bedingungen in einer Baumhöhle unterscheiden sich eklatant zu Behausungen in Kistenform - sei es für Honigbienen, Hornissen oder Fledermäuse. Die Wärme- und Feuchteregulierung in massivem Holz ist um ein Vielfaches höher und besser für die Tiere austarierbar - der runde Querschnitt der Höhe bzw. der Höhlensimulation trägt zu einem optimalen Klima bei - konstruktive Wärmebrücken wie in Kistenformaten gibt es nicht.
Die hohe Wandstärke verbessert den Wärmedämmwert und orientiert sich an dem Baumstammmaß größerer Bäume.

Schiffertree® +  ---> 10 cm Wandstärke


Preisanpassung Mai 2021

Explodierende Preiserhöhungen auf dem Holzmarkt und für Stahl führen nun dazu, dass wir Holz für unsere Tree's zum 2,5 fachen des Vorjahrespreises einkaufen und sich die Stahlpreise um 40% für uns erhöht haben. Leider können wir solche Materialpreiserhöhungen nicht auffangen, so dass wir ab sofort die Preise für alle Tree-Varianten an die höheren Materialpreise anpassen müssen.

95% Holz     +     5% Edelstahl    =   1 Schiffertree ®

Unsere Vision...

Streuobstwiesen mit altem Obstbaumbestand 
sind ein Paradies - nicht nur für für uns Menschen, sondern für abertausende Insekten, Vögel und 
andere Tierarten... wir möchten beides erhalten Streuobst-flächen mit alten Obstsorten und die vielfältige Tierwelt.

Ein Beitrag ist die Baumhöhlensimulation SCHIFFERTREE ®

 

Die Wildtierbehausung SCHIFFERTREE ® schafft Wohnraum dort, wo nicht mehr ausreichend natürliche Habitate für Bienen, Hornissen, Vögel und auch Fledermäuse vorhanden ist - nicht nur auf Streuobstwiesen.

treecave Streuobstwiese two
treecave Sirid und Jörg

Wir sind: Sirid Henneberger und Jörg Spiegel und leben in Thüringen mit Streuobstwiesen und Bienen...

Wir sind ausgebildete Architektin/ Landschaftsarchitekt und betreiben in Thüringen die demeter-Imkerei KirschenGarten.

Uns treibt die Sorge um die Diversität unserer Umwelt an - wo können unsere heimischen Honigbienen zum Beispiel in der freien Natur noch leben?

Gibt es artgerechte Behausungen, die wir der Insektenvielfalt von Honigbiene bis Hornissen zur Verfügung stellen können, wenn es denn durch immer mehr Überbauung, industrielle Landwirtschaft und intensive Forstwirtschaft kaum noch natürliche Baumhöhlen gibt? 


treecave Schwarmtraube

Über die wissenschaftlichen Untersuchungen von Torben Schiffer ist aus diesen Ergebnissen die von ihm entwickelte SCHIFFERTREE® hervorgegangen. 
In gemeinsamer Entwicklung ist nun der SCHIFFERTREE+ entstanden, den wir unter Lizenz 

von Torben Schiffer herstellen und nun anbieten können.
Hier  können Sie mehr erfahren zu dem thematischen Ansatz von Torben Schiffer:

Tree im Winter

Hinweis zur Aufstellhöhe

Die Höhe der Bienenwohnungen ist ein sehr wichtiges Selektionskriterium. Bodennahe Aufstellungen sind daher
für einen Schiffertree nicht geeignet.
Im Bodenbereich potensieren sich patogene Keime und Feuchte, die schädlich für Honigbienen sind.
Bodennähe ist nicht artgerecht! 

Suchen sich Bienen ihre Wohnung selbst aus, bevorzugen sie Höhlen in 5m Höhe. Bitte hängt die Trees somit auf - möglichst in höhere stabile Bäume oder stellt diese auf ein hohes Podest (zum Bespiel auf einem 'Jägerstand' mit mind. 3 m Bauhöhe.

Die Fotos auf unserer website zeigen tlw. auf dem bodenstehende Tree's . Dies ist nicht der Aufstellort - sondern lediglich Standorte für Produktfotos.

Wir fertigen den Schiffertree ®      

treecave Schiffertree+ EnBloc

Schiffertree EnBloc

fast 100 mm Wandstärke
40 cm Durchmesser /
cal 40
mit durchgehender Röhre
als Wildtierbehausung

- als Bausatz 


729,00 €
zzgl. 115 € Versand/ Tree

weitere Infos hier: 

Schiffertree + EnBloc

fast 100 mm Wandstärke
40 cm Durchmesser /
cal 40
mit durchgehender Röhre
als Wildtierbehausung

- fertig montiert


829,00 €
zzgl. 115 € Versand / Tree

weitere Infos hier:

treecave Schiffertree slim EnBloc

Schiffertree slim  EnBloc

mit durchgehender Röhre
als Wildtierbehausung
60 mm Wandstärke 
34 cm Durchmesser /
cal 34 

- als Bausatz 

589,00 €
zzgl. 115 € Versand/ Tree


weitere Infos hier:

Schiffertree slim  EnBloc

mit durchgehender Röhre
als Wildtierbehausung
60 mm Wandstärke 
34 cm Durchmesser /
cal 34 

- fertig montiert

689,00 €
zzgl. 115 € Versand / Tree

weitere Infos hier:

Artenschutz --v-- Bienenhaltung

Der Schiffertree® wird als Wildtierbehausung nur noch in der durchgehenden Röhre EnBloc angeboten - nur in dieser Form stellt er eine artgerechte Wildtierbehausung dar. Der Schiffertree® ist leer in einer Mindesthöhe von 3m Fluglochhöhe schattig bis halbschattig aufzustellen - besser aufzuhängen - je höher desto besser: Honigbienen sind ursprünglich Waldbewohner und die Höhe ist entscheidend für das gesunde Klima im Bienenvolk.
Regelmäßig ziehen Bienenvölker von selbst in die bereitgestellten Baumhöhlensimulationen ein. Gegebenfalls auch einmal andere Wildtiere wie Vögel - die Honigbienen lassen sich davon nicht stören und übernehmen die Behausung, wenn sie ihnen zusagt.
Wird auf diese Weise die Wildtierbehausung zur Verfügung gestellt, ist dies keine Beute und keine Bienenhaltung im rechtlichen Sinne, d.h.: keine Anmeldung bei der Tierseuchenkasse, keine Behandlungspflicht - aber auch:
Absolute Ungestörtheit - hier dürfen keine Eingriffe vorgenommen werden.

Möchten Sie als Bienenhalter Ihre Honigbienen möglichst ungestört halten und einen Schiffertree direkt mit Honigbienen besiedeln? Oder eine Kleinstmenge Honig ernten, wenn die Bienen einen Überschuss angelegt haben?

Das ist möglich - aber alle Formen der Bienenbeuten unterliegen den gesetzlichen Regelungen der Honigbienenhaltung: Anmeldung bei der Tierseuchenkasse, Kontroll- und Behandlungspflicht in Deutschland, Abschließen einer Versicherung --- und ggf. der Nachweis eines Kurses (Imkerschein) - in jedem Fall ist es sinnvoll einen Kurs zu besuchen, um Entscheidungen für die Kontrollen und Behandlungen treffen zu können.
Mit der direkten Besiedelung eines Schiffertree oder einer BeetreeHive mit Honigbienen sind Sie Bienenhalter mit der Pflicht der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben - nur damit haben Sie das Recht in Bienenvölker 'einzugreifen' und 'Honig zu erbeuten'.

Unsere Tree's mit der Möglichkeit einer Honigernte werden darum ab sofort als
BeeTreeHive angeboten. 

--- hier finden Sie die Beetreehive --- unsere Bienenbaumbeuten

--- AUF WUNSCH VON TORBEN SCHIFFER WERDEN DIE TREES MIT HONIGRING AB SOFORT NUR NOCH ALS HIVE/ BEUTE ANGEBOTEN
--- IN MODIFIZIERTER BAUWEISE LIEFERBAR AB NOVEMBER 2021

BeeTreeHive+  

fast 100 mm Wandstärke
40 cm Durchmesser /
cal 40

mit der Möglichkeit in einer artgerechten Bienenwohnung nach Vorbild des Schiffertree eine Kleinstmenge Honig (bis zu 3kg) zu ernten 


 - als Bausatz


Preis noch nicht festgelegt

weitere Infos hier: 

BeeTreeHive+  

fast 100 mm Wandstärke
40 cm Durchmesser /
cal 40
mit der Möglichkeit in einer artgerechten Bienenwohnung nach Vorbild des Schiffertree eine Kleinstmenge Honig (bis zu 3kg) zu ernten

- fertig montiert

Preis noch nicht festgelegt

weitere Infos hier:

BeeTreeHive slim 

mit der Möglichkeit in einer artgerechten Bienenwohnung nach Vorbild des Schiffertree eine Kleinstmenge Honig (bis zu 3kg) zu ernten
60 mm Wandstärke 
34 cm Durchmesser /
cal 34 

- als Bausatz

Preis noch nicht festgelegt 


weitere Infos hier:

BeeTreeHive slim

mit der Möglichkeit in einer artgerechten Bienenwohnung nach Vorbild des Schiffertree eine Kleinstmenge Honig (bis zu 3kg) zu ernten
60 mm Wandstärke 
34 cm Durchmesser /
cal 34 

- fertig montiert

Preis noch nicht festgelegt 


weitere Infos hier:

NEU 

Schiffertree ® + Science und Schiffertree ® + Look!

einen kleinen Einblick nehmen - ohne Bienenstörung 
oder Bienen in der Baumhöhlensimulation wissenschaftlich beobachten
und dennoch den Bienen bestmögliche Wohn- und Lebensbedingungen geben
... jetzt ist es möglich ... 

Bienen in der Baumhöhlensimulation beobachten

Nun ist es möglich ein Bienenvolk im artgerechtem Habitat im Jahres-verlauf zu beobachten.  
Nach Öffnen der Türen ergibt sich durch die Rotglasscheiben ein 
Einblick in das Bienenvolk, ohne die Bienen sofort und umfänglich dem Tageslicht auszusetzen (und damit 
zu stören). 




Die Rotglasscheibe kann kurzzeitig entfernt werden, so dass der ungefilterte Blick durch eine Klarglasscheibe z. Bsp. für Fotoaufnahmen, gegeben ist.
Die zwei Glascheiben sind durch einen Luftpuffer getrennt und die starken Holztüren gewährleisten einen guten Wärmeschutz und eine gute Klimastabilität für die Bienen.


Versionen

Auf den Fotos gezeigt ist die Version Science 1 - das heist der Schiffertree+ mit einem 'Doppelfenster'.
Es sind für einen Rundum-Einblick ins Bienenvolk auch 2 oder 3 Doppelfenster möglich (Versionen Science 2 und Science 3)
Auch der Schiffertree+ Look! ist mit einer, zwei oder drei Sichtflächen wählbar.

treecave Look!1

Schiffertree+  Look!

Im Schiffertree+ Look!  ist jener Bereich sichtbar, in dem die Bienen ihren Wabenbau beginnen und ihre Brut anlegen. Nach Öffnen der massiven Holztür kann man einen Blick durch die Rotglasscheibe nehmen und für zum Beispiel Kontrollzwecke sehen, ob die Bienen gut gebaut haben oder den Winter gut hinter sich gebracht haben.
Die Rotglasscheibe lässt sich einfach entnehmen und wieder einsetzen 
Als Notrevision (insbesondere für Treebesitzer in der Schweiz) lässt sich die Klarglasscheibe herausnehmen.

Beim Schiffertree+ Look! geht es ausschließlich um eine kurze Beobachtung (bitte nicht im Winter) und um mögliche pädagogische Zwecke des Einblicknehmens in eine Baumhöhlensimulation. 
Eine Bewirtschaftung des Tree Look! im Sinne der  'Zeidlerei' ist mit diesem Tree ausdrücklich nicht bezweckt.
.


treecave science1

Schiffertree+  Science

Das Studium der Honigbienen in einer Baumhöhlensimulation ist möglich. 
Die Sichtfenster ermöglichen einen Einblick vom Deckel bis zum Boden und somit ersten Bauansätzen über das Flugloch bis hin zum Gemüll.
Bei einem Doppelfenster wird die Lage der Fenster in etwa gegenüber dem Flugloch angeordnet.
Bei zwei Doppelfenster auf Wunsch eher fluglochnah oder fluglochfern.
Mit drei Doppelfenstern ergibt sich ein fast durchgängiger Blick ins Bienenvolk.

Auch als Schaubeute für eine ganzjährige Außenaufstellung für Naturschutzvereine geeignet - bitte die Verwendung ansprechen: Wir liefern den Tree auch auf Wunsch mit Sicherheits-Verglasung (VSG / Zusatzkosten beachten).

Die Besonderheiten eines Schiffertree ®